Jugendgruppe verabschiedet sich in die Winterpause

 Als letztes Event der Saison 2019 stand ein Nachtkart auf dem Programm der Kart-Jugendgruppe des AC Schleswig. Am ersten Freitag im November trafen sich die Betreuer nachmittags um 16 Uhr, um noch im Hellen den Parcours für den anstehenden Slalom in Dunkelheit aufbauen zu können. Die Jugendlichen hatten so die Gelegenheit noch in der Dämmerung abzulaufen. Nachdem dann auch die Startreihenfolge der Fahrer festgelegt wurde, gingen pünktlich um 17 Uhr die Laternen auf dem Gelände der Schleswiger Stadtwerke aus. Ausgerüstet mit dicken Jacken und Taschenlampen standen die Eltern auf dem Kurs, um nach jedem Fahrer die Pylonen zu kontrollieren. Für die Kids ist es jedes Jahr wieder ein Highlight zum Saisonabschluss die Karts im Scheinwerferlicht durch die Pylonen zu lenken.
Nach dem letzten Fahrer wurde in Windeseile alles wieder abgebaut und der Grill angefeuert. Das Eventteam hatte dafür gesorgt, dass genügend Getränke, Salate und Grillwurst für das anschließende Abendessen zur Verfügung stand. Jan stellte sich an den Grill und das Büffet wurde eröffnet.
Nachdem dann alle wieder warm und satt waren wurden die Sieger des Nachtkarts gekürt. Anschließend gab es noch Präsente von den Jugendlichen und deren Eltern als Dankeschön für die Trainer. Zwei unserer Trainer werden im nächsten Jahr für die Jugendgruppe nicht mehr zur Verfügung stehen. Für Ralph Kleinwort und Andreas Retzlaff ist nach 21 bzw. 15 erfolgreichen Jahren Schluss. Beide haben bereits Anfang der Saison signalisiert, dass sie in 2020 nicht mehr mit dabei sind, da ihre Kinder aus dem Jugendkart herausgewachsen sind. Wir vom AC Schleswig bedanken uns ganz herzlich für die vielen Trainingsstunden und für die sehr erfolgreiche Arbeit. Beide haben es in ihrer Zeit als Trainer geschafft, mehrfache Norddeutsche und Deutsche Meister in die Schleistadt zu holen.

nachtkart

Verfasser: Kerstin Kleinwort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.