YC - Kiara Kleinwort schnellste Dame Deutschlands

 

Als Kiara Maylin Kleinwort vor zwei Jahren aus Altersgründen mit dem Jugend-Kart-Slalom aufhören musste, suchte sie neben dem Super-Kart Slalom noch eine weitere Herausforderung. Schnell stand für sie fest, dass sie sich im Autoslalom probieren wollte. Der ADAC Schleswig-Holstein bietet mit dem Youngster Cup eine relativ kostengünstige Alternative an, um jungen Leuten den Autoslalom zu ermöglichen. Wie bereits im letzten Jahr konnte sie sich auch in diesem Jahr für den ADAC Youngster Cup Bundesendlauf qualifizieren. Als Zweitplatzierte der Schleswig-Holstein Meisterschaft 2019 fuhr sie, neben fünf weiteren Fahrern aus dem Norden, zum Endlauf nach Appenweier in Südbaden. Auf der Kartbahn in Urloffen wurde ein Parcours mit verschiedensten Aufgaben für die Teilnehmer gestellt. Am Samstag, den 26. Oktober 2019, gingen die 94 besten Youngster Cup Fahrer/-innen an den Start. Zunächst fuhren alle ihren Trainingslauf. Auf dem ca. 1000 Meter langen Parcours konnte sich Kiara mit ihrer Zeit von um die 56 Sekunden im vorderen Feld einordnen. Anschließend ging es in die beiden Wertungsläufe. Kiara konnte beide Läufe fehlerfrei ins Ziel bringen. Jedoch war sie mit ihrer Leistung nicht ganz zufrieden, da sie sich einen Fahrfehler eingehandelt hatte. Nach ihrem zweiten Lauf musste sie dann noch, aufgrund der vielen Teilnehmer, eineinhalb Stunden auf das Endergebnis warten. Als dann auch der letzte Fahrer ins Ziel kam, war die Freude groß. Kleinwort beendete die Meisterschaft als 26. von den insgesamt 94 Startern beider Altersklassen. Dieses bedeute, dass sie nicht nur die Beste aus dem Schleswig-Holstein Team war, sondern auch noch die schnellste Dame Deutschlands ist.
Wir vom AC Schleswig gratulieren ihr zu dieser tollen Leistung.

YC1 YC3

YC4 YC5

YC2

 

Verfasser: Kerstin Kleinwort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.