Uli Becker 1. Vizepräsident des ADAC München

 

Herzlichen Glückwunsch an Ulrich Klaus Becker

Anlässlich der Hauptversammlung des ADAC e.V. am Nürburgring hat unser Ehrenvorsitzender und Ehrenmitglied Ulrich Klaus Becker nach zwölf Jahren nicht mehr für das Amt des Vizepräsidenten für Verkehr im ADAC e. V. kandidiert. Gleichwohl ist es ihm ein Bedürfnis, die Geschicke des ADAC weiter in die Hand zu nehmen und zu begleiten.

So wurde er am 11. Mai zum 1. Vizepräsidenten – sprich Stellvertreter des Präsidenten Dr. August Markl - von der Versammlung der Delegierten aus 18 Regionalclubs gewählt.

Uli, Dir ist es ein Anliegen, die Entwicklung des ADAC auch in Zukunft mit zu gestalten – und wer Dich und Deine Aktivitäten der Vergangenheit kennt, weiß, dass Du diese nicht leichte Aufgabe mit Herzblut anpacken wirst.

Alles Gute und immer die richtigen Entscheidungen.

(Verfasser Torsten Johne)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.