Pfingsten 2012

Wie schon im letzten Jahr bei Heidi und Torsten Johne, so hatte Petrus auch am 20. Mai 2012 sein sonniges Sommergesicht aufgesetzt und den Pfingst-AC-Radlern einen Sommertag beschert, der nicht schöner hätte sein können.
Um 12.00 Uhr trafen sich die gutgelaunten Radler auf dem Parkplatz unseres Clublokals - Hotel Ruhekrug -, um die von Peter Otte ausgearbeitete ca. 30 Km lange Strecke unter die Räder zu nehmen. Die auf Nebenwegen und durch Ortschaften ( Neuberend, Süderfahrenstedt/Langsee, Böklund, Stolk, Idstedt und Lürschau ) gewählte Strecke durch die herrliche Naturlandschaft gefiel allen Teilnehmern sehr und die mehrmaligen Pausen bei einem mittleren Tempo ließen auch die weniger geübten Radfahrer gut mitkommen.

 

Zur Kaffeepause gegen 15.00 Uhr trafen wir in Idstedt auf dem Gelände des Pe'tanque Clubs e.V. 1992 "smiet weg", wo wir Gastrecht genießen durften und an dieser Stelle nochmals - HERZLICHEN DANK-. Der frisch gebrühte Kaffee und die schmackhaften Kuchen an der sonnigen und frischen Luft serviert, fanden gute Abnehmer.
Nach dieser Stärkung ging es auf die Schlussetappe zum Ziel im Hotel Ruhekrug, mit der Gewissheit, dass ein Grillen mit Fleich, Wurst, Salaten und kühlen Getränken den Akku wieder aufladen werde. Gegen 17.00 Uhr und nach nur kurzer Wartezeit wurde ausgiebig gegessen und auf der sonnigen Terrasse ausführlich gefachsimpelt, geplaudert und "getrascht". Nach einigen gemeinsamen Stunden ging ein wunderschöner Tag zu Ende.


Reges Interesse fanden die Pedelecs von Renate und Hartmut Meggers ( der Anstieg bei Gut Güldenholm ) wirkte nachhaltig. Nach einer Probefahrt war Torsten besonders angetan ( aber nicht nur er ), waren nach eigener Aussage die letzten Km für einen ungeübten Radfahrer ein wenig beschwerlich. 2013 Torsten und andere auf einem Pedelec?

pfingsten2012

Vor dem Start - Clublokal Hotel Ruhekrug -